Shared Values. Shared Objectives.

Unser Erfolg basiert auf dem Engagement unserer Mitarbeiter und den Werten unseres “Smart Way”: Selbstbestimmung, Vertrauen und Respekt, Integrität, Nachhaltigkeit, Verpflichtung zu Qualität und Personalentwicklung sowie Unabhängigkeit.

The Smart Way

„We take economical and social responsibilities to change the world for the better“.

Wir verstehen unsere Unternehmung als Ort, an dem Menschen zusammenkommen, um ein starkes gemeinsames Interesse und gemeinsame Werte zu teilen und um aktive Mitglieder dieser Unternehmung zu sein. Der Smart Way definiert, wer wir sind und wie wir arbeiten, denken und handeln – er differenziert Smart Commerce am Markt.

Der Erfolg unseres Unternehmens ist das Ergebnis gemeinsamen Engagements unserer Mitarbeiter.

Werte wie Selbstbestimmung, gegenseitiges Vertrauen, Offenheit und Ehrlichkeit, Integrität, Teamgeist, Verpflichtung zu Qualität, nachhaltige Personalentwicklung und Unabhängigkeit sind dabei die festen Leitelemente unserer Unternehmenskultur, des „Smart Way“. Diese Werte leiten uns bei der Umsetzung der Unternehmensziele, die eine grundsätzliche Haltung bezüglich Gewinn, Kunden, Betätigungsgebiet, Wachstum, Mitarbeiter, Führungsstil und gesellschaftlicher Verantwortung beschreiben.

  • „Wir sind der Überzeugung, dass Mitarbeiter exzellente und kreative Arbeit leisten wollen und diese auch leisten werden, wenn sie über das entsprechende Umfeld verfügen.“

    Unsere Core Values sind das Fundament für unser Handeln, unsere Ziele und unsere Entscheidungen. Sie sind mitarbeiter- und kundenorientiert, geben unserem Unternehmen Richtung, Identität und Persönlichkeit. Die Core Values machen alle Mitarbeiter zu Gesellschaftern, Gestaltern und Entscheidern und sie machen die Kunden zu Partnern.

    1. Selbstbestimmung

    Wir übertragen unseren Mitarbeitern das Recht und die Verantwortung zur aktiven Beteiligung an wichtigen Unternehmensentscheidungen und zur bestmöglichen Mitgestaltung der Gesellschaft bis zur höchsten Unternehmensebene.

    2. Exzellenz

    Wir garantieren unseren Kunden höchste Qualität für unsere Lösungen und unseren Service um für sie Wertzuwachs zu generieren.

    3. Respekt

    Wir schätzen kompetente, engagierte Mitarbeiter und achten ihre Leistungen.

    4. Integrität

    Wir agieren offen, ehrlich, vertrauensvoll und loyal, befolgen wichtige ethische Grundsätze.

    5. Nachhaltigkeit

    Wir kreieren nachhaltige Werte, setzen uns für stabile Kundenbeziehungen ein und fördern kontinuierliche Leistungssteigerung.

    6. Personalentwicklung

    Wir ermutigen unsere Mitarbeiter, ihre Fähigkeiten durch Trainings, Fortbildungen und Personalentwicklungsprogramme stetig weiterzuentwickeln. Wir fördern intellektuelle Neugier, Wissenerwerb und Wissensweitergabe.  

    7. Unabhängigkeit

    Wir bauen auf unsere Erfahrungen im technologischen, geschäftlichen und finanziellen Bereich und bleiben in all diesen Belangen unabhängig.

  • „Der Smart Way zeigt in einem marktradikalen Umfeld, dass demokratische Beteiligungsformen und soziale Gerechtigkeit im Unternehmen zu beachtlichen wirtschaftlichen Erfolgen führen können.“

    Damit unser Unternehmen profitabel und nachhaltig wächst, sich attraktiv für Mitarbeiter und Partner gestaltet und wettbewerbsfähig entwickelt, haben wir aus den Core Values klare Ziele herausgestellt: Die Core Values leiten die Mitarbeiter bei der Umsetzung der Unternehmensziele, die eine grundsätzliche Haltung bezüglich Gewinn, Kunden, Betätigungsgebiet, Wachstum, Mitarbeiter, Führungsstil und gesellschaftlicher Verantwortung beschreiben.

    1. Mitarbeiter

    Unsere Mitarbeiter sind Mitglieder unserer Unternehmung und partizipieren an ihrem Erfolg. Wir bieten ihnen mit dem innovativen Selbstbestimmungsmodell eine attraktive Beteiligungsform, eine leistungsorientierte, sichere und kreative Arbeitsumgebung und die Förderung von Führungskräften in jeder Hierarchieebene. Wir schätzen sowohl Vielseitigkeit als auch Individualität jedes einzelnen und tragen dazu bei, dass unsere Mitarbeiter Zufriedenheit und Erfüllung bei ihrer Arbeit finden.

    2. Gewinn

    Unser Ziel ist es, kontinuierlich Gewinn zu erwirtschaften, um das Wachstum unseres Unternehmens zu sichern, um unseren Aktionären, den Mitarbeitern, angemessene Renditen zu garantieren und um Ressourcen für unsere anderen Unternehmensziele bereitzustellen.

    3. Tätigkeitsfeld / Marktpositionierung / Marktführerschaft

    Wir konzentrieren uns auf Märkte, die wir mit innovativen Lösungen sowie umfassenden Services weiterentwickeln und mitgestalten können. Gleichzeitig werden wir in neue Tätigkeitsfelder anvisieren, die auf unseren Technologien und Kompetenzen aufbauen und die Interessen unserer Kunden vertreten.

    4. Wachstum

    Wir sehen in der ständigen Bewegung des Marktes eine Chance für Wachstum und gleichzeitig die Herausforderung, den mitwachsenden Ansprüchen unserer Kunden gerecht zu werden.

    5. Kunden

    Wir verstehen unsere Kunden als Partner, d.h. wir teilen die Leidenschaft für ihr Business und sind ihrem Erfolg verpflichtet. Mit qualitativ hochwertigsten Lösungen möchten wir ihren Respekt und ihre Loyalität gewinnen.

    6. Organisation

    Wir schaffen eine Umgebung, die zu individuellem Engagement motiviert und dabei kreative Freiräume für die Mitarbeiter innerhalb der Unternehmensziele einräumt.

    7. Gesellschaftliches Engagement

    Wir sehen im wirtschaftlichen Erfolg auch eine Verpflichtung gegenüber unserer Gesellschaft und wollen wertvolle Beiträge für diese Gemeinschaft erbringen.

     

  • „Die Mission von Smart Commerce ist der nachhaltige Erfolg unserer Geschäftspartner im eCommerce.“

    Wir sehen unsere Kunden als Partner. Als unsere Mission verstehen wir den langfristigen Erfolg unserer Geschäftspartner im Online-Handel. Unser Fokus gilt deshalb der Planung, Entwicklung, Wartung und dem Betrieb von ganzheitlichen Lösungen für den Shop Manager bei unseren Partnern.

    Unser Unternehmen ist technologisch einzigartig aufgestellt. Mit eCommerce-erfahrenen Experten
    und hochspezialisiertem technischen Know-how auf 

    vielen der gängigen eCommerce-Plattformen realisieren wir alle eCommerce umfassenden Prozesse – vom Online-Marketing bis hin zum Online-Shop, zur Auslieferung und zum Rückgabemanagement von verkaufter Ware. Durch unser Partnernetzwerk sind wir in der Lage, Payment, Kreditkartenhandling oder Adresschecks für den Kunden optimal abzuwickeln.

    Der Fokus unserer eShop-Lösungen liegt auf B2C- und B2B-Business Modellen.

  • „Wir sind der Überzeugung, dass eine Unternehmenskultur wie der Smart Way im Wettbewerb um Geschäftspartner und Mitarbeiter einen wesentlichen Wettbewerbsvorteil darstellt.“

    Der Unternehmensgründer hatte einen Lebenstraum, eine besondere Unternehmenskultur. Bereits im Arbeitskreis „Verantwortung in der Technik“ (AK VidT) der Katholischen Hochschulgemeinde an der Technischen Hochschule Aachen (RWTH) gab es 1989/1990 ein Projekt zur Untersuchung und Bewertung von Unternehmenskulturen. Dabei wurden vom Gründer von Smart Commerce drei besondere Modelle exemplarisch analysiert und unter sozialen, ethischen und mitarbeiter-orientierten Aspekten interpretiert:

    1. Das „HP Unternehmens-Modell“

    Der „HP Way“ hat der Smart Commerce Unternehmenskultur nicht nur den Namen gegeben, sondern auch wesentliche Unternehmenswerte, wie gegenseitiges Vertrauen und Respekt, Integrität und Verpflichtung zu Exzellenz. Das Wesentliche des HP Way – radikal zur Zeit seiner Entstehung – war, dass der menschliche Geist der Mitarbeiter die wichtigste Unternehmensressource ist, und dass die Mitarbeiter am Unternehmenswert mit Aktien und am Unternehmensgewinn mit Dividenden beteiligt wurden.

    Bill Hewlett: „Ich bin der Überzeugung, dass Männer und Frauen exzellente und kreative Arbeit leisten wollen und diese auch leisten werden, wenn sie über das entsprechende Umfeld verfügen.“
    » HP Way

    2. Das „PSI-Modell“

    Die Grundphilosophie des „PSI-Modells“ basiert auf einer Beteiligung der Mitarbeiter am Wertzuwachs, am Gewinn, an der Entscheidungsfindung und an der Gestaltung des Unternehmens. Die folgenden drei Grundzüge bilden die Seele des PSI-Modells: 1) der Gesellschafterstatus vieler Mitarbeiter, 2) die innerbetrieblichen Entscheidungsgremien und 3) die Mitarbeitererfolgsbeteiligung.

    Dietrich Jäschke: „Der herausragende positive Effekt des PSI-Selbstbestimmungsmodells ist die Persönlichkeitsentwicklung, die in das Modell eingebunden ist: die persönliche Entwicklung der Menschen und die Entwicklung des Unternehmens sind kompatibel und fördern sich gegenseitig.“
    » PSI-Modell (PDF, 4.4 MB)

    3. Das „Hoppmann-Modell“

    Das „Hoppmann-Modell“ entwickelte Klaus Hoppmann unter dem Eindruck der Mitbestimmungsdiskussion der 60-iger Jahre und beeinflusst durch die evangelische Sozialethik. Bereits 1961 führte er eine Gewinnbeteiligung für alle Mitarbeiter ein. Der vom Betriebsverfassungsgesetz vorgesehene Wirtschaftsausschuss wurde 1969 mit Kompetenzen als oberstes Kontroll- und Entscheidungsorgan ausgestattet, die weit über sein Beratungsrecht hinausging.

    Klaus Hoppmann „Das Hoppmann-Mitbestimmungsmodell verfolgt den Zweck, beispielhaft in einem marktradikalen Umfeld deutlich zu machen, dass demokratische Beteiligungsformen und soziale Gerechtigkeit im Betrieb zu beachtlichen wirtschaftlichen Erfolgen führen können.“
    » Hoppmann-Modell

Kontakt

Fordern Sie uns.

Smart Commerce SE
Leutragraben 1
07743 Jena
Germany

Telefon: +49 3641 3 16 10 20
E-Mail: info@smartcommerce.biz