Smart Services.
European Wide.

eCommerce ist ein globales Business. Deshalb setzen
wir als Europa AG auf flexibles länderübergreifendes
Wachstum und europaweite Marktpräsenz.

Smart Commerce hat positive Erwartungen an das Geschäftsjahr 2015 noch übertroffen

29.02.2016 –

Jena, Smart Commerce zahlt Mitarbeitern Sonderboni wegen sehr erfolgreichem Geschäftsjahr

  • Umsatz-Wachstum 2015 über 60%
  • Profitabilität zweistellig und um über 130% gewachsen
  • Freie Finanzmittel stiegen um knapp 80%

Auf der vergangenen Freitag stattgefundenen Aufsichtsratssitzung der Smart Commerce SE, Anbieter von Dienstleistungen für Planung, Bau, Betrieb und Optimierung von eCommerce-Plattformen in Jena, berichtete der Vorstand über die Geschäftsentwicklung und die Finanzergebnisse im Jahr 2015. Das Wachstum im abgelaufenen Geschäftsjahr bei Umsatz, Gewinn und Liquidität fiel überaus erfreulich aus. Der Aufsichtsrat billigte den Jahresabschluss 2015 und genehmigte den Vorstandsantrag auf Auszahlung der Sonderboni für die Mitarbeiter. 

2015 war das dritte vollständige Wirtschaftsjahr nach der Gründung der Gesellschaft. Der Jahresumsatz stieg um 63 Prozent, das EBIT stieg im Vergleich zum Vorjahr um 134 Prozent, die EBIT-Marge betrug über 15% und war damit deutlich höher als 2014 und die freien Finanzmittel wuchsen um 78 Prozent. Es war das dritte Jahr des profitablen Wachstums seit der Gründung. 

Im Mai 2012 wurde die Firma von Ex-Intershop-Vorständen gegründet und die Unternehmensinfrastruktur skalierbar auf starkes Wachstum ausgelegt. Im Rumpfgeschäftsjahr 2012 als auch in den drei folgenden Geschäftsjahren 2013 bis 2015 erzielte die Smart Commerce eine zweistellig positive EBIT-Marge. „2015 war für uns ein Spitzenjahr. Wir haben unsere Wachstumsziele und Gewinnziele deutlich übertroffen“, so der Vorstand Frank Schneider.  

In 2016 wird die Anzahl von Projekten bei strategischen Kunden weiter steigen, daher sucht Smart Commerce Mitarbeiter mit tiefgehender eCommerce Erfahrung. Das Technical Excellence Consulting-Team (TEC-Team), welches Lösungen für anspruchsvolle technische eCommerce Fragestellungen bearbeitet, soll in 2016 weiterhin wachsen. „In 2016 wird Smart Commerce den Fokus auf die Gewinnung von eCommerce Experten, insbesondere an den Standorten Stuttgart und Jena, legen. Die Mitarbeiterbeteiligung, -mitbestimmung und das E-Programm sind dabei besondere Angebote“, so der Aufsichtsratsvorsitzende Friedhelm Bischofs. 

Über Smart Commerce SE:

Die Smart Commerce SE bietet komplette Dienstleistungen für Planung, Bau und Betrieb von High-End eCommerce-Plattformen. Das Unternehmen hat sich dem langfristigen Online-Erfolg seiner Geschäftspartner verschrieben. Mit eCommerce-erfahrenen Experten und speziellem technischen Know-how auf gängigen Plattformen realisiert Smart Commerce alle eCommerce-umfassenden Prozesse – vom Online-Shop bis zur Webanalyse. Der Smart Way ist die Unternehmenskultur: Alle Mitarbeiter sind Gesellschafter, Gestalter und Kontrollorgan. Sie halten die Aktien der SE und gestalten die Unternehmung von arbeitsplatzspezifischen Entscheidungen bis hin zu unternehmerischen Werten, Zielen und Führungsgrundsätzen aktiv mit. Als Rechtsform wurde die Europa-AG gewählt.

Internationaler Internetauftritt: www.smartcommerce.biz/en.html

     Pressekontakt:  
Smart Commerce SEPR-Agentur Tower PR
Frank SchneiderHeiner Schaumann
VorstandGeschäftsführer
Leutragraben 1 (Tower)Leutragraben 1 (Tower)
07743 Jena07743 Jena
www.smartcommerce.bizwww.tower-pr.com
pr@smartcommerce.bizsmartcommerce@tower-pr.com